Teppichgalerie

EDLE ORIENTTEPPICHE

Von klassischen Orientteppichen, moderne Designs bis zu alten Kelims – jedes Stück handgefertigt aus bester Naturwolle, um Ihrem Heim eine besondere Note zu verleihen.

Ob klassischer Perserteppich, moderne, zeitgenössische Designteppiche oder auch alte wie neue Kelim, Qualität und fairer Preis stehen bei unseren ausschließlich handgefertigten Stücken an erster Stelle. Als traditionelle Teppichgalerie führen wir natürlich den klassischen Orientteppich bzw Perserteppich und Kelims. Im speziellen alte und antike Stücke sowie Übergrößen-Teppiche, je nach Bedarf für Ihre privaten Räume oder auch Büros und Sitzungszimmer. Unsere moderne Teppich-Kollektion kombiniert traditionelle Handarbeit mit zeitgenössischem Design sowie hochwertigen Materialien wie Wolle und Seide. Sie bietet daher vielfältige Möglichkeiten zur hochwertigen Raumgestaltung.

TEPPICHREINIGUNG & TEPPICHREPARATUR
Die fachmännische Teppichreinigung von Hand entfernt angesammelten Staub & Schmutz und erhält den Wert und erhöht die Lebensdauer durch gründliches Entstauben und flortiefe Teppichreinigung und Spülung mit Wasser.

Die fachmännische Teppichreparatur bietet Fransen Abnähen, Erneuern der Fransen, Erneuern der Seitenränder (Shiraze), Restauration von Mottenschäden.

TEPPICH – PFLEGETIPPS

REGELMÄSSIG STAUBSAUGEN 
Neben einer  fachmännischen Teppichreinigung reicht grundsätzlich regelmäßiges saugen. Den Strich fühlt man beim Streichen über den Teppichflor. Jene Richtung ohne „Widerstand“ is die Richtung, in der ohne Bürsteneinsatz gesaugt werden sollte.

FLECKEN SOFORT ENTFERNEN 
Jede Art von Flecken am Besten sofort mit lauwarmen Wasser tupfend entfernen. Durch das Eigenfett der Wolle hat der Teppiche eine natürliche Schutzschicht, die das Eindringen der Substanzen zunächst verhindert. Rasches Handeln, vor allem bei Tierurin, kann dauerhafte Geruchsbildung verhindern.

AUF MOTTEN ACHTEN 
Vor allem in dunklen Ecken wie zB unter der Couch oder ähnlich verborgenen Stellen beginnen Motten gern ihr zerstörerisches Werk. Regelmäßig auch auf kleinste Anzeichen achten.

NICHTS FEUCHTES AUF DEN TEPPICH 
Keine feuchten Gegenstände wie Blumentöpfe direkt auf den Teppich stellen. Jedenfalls Untersetzer oder ähnliches benutzen.

DIREKTE SONNE MEIDENDurch ständige direkte Sonneneinstrahlung kommt es zum Ausbleichen der Farben. Selbst Naturfarben sind nicht völlig davor gefeit. Deshalb Teppiche in der Nähe von Glasflächen bei Sonneneinwirkung durch Vorhänge oder Jalousien schützen.

REGELMÄSSIGES SERVICE 
Durch regelmäßige professionelle Reinigung (abhängig von der Nutzung alle 1-5 Jahre) und der raschen Reparatur kleiner Schäden wird die Lebensdauer deutlich erhöht. Schmutz im Flor des Teppichs belastet die Struktur und Knoten des Teppichs zusätzlich. Kleine schadhafte Stellen, vor allem bei den Fransen und den Seitenrändern, breiten sich aus.